B2B-Einkauf im digitalen Wandel

Die postpandemische Veränderung des Kaufverhaltens

E-Commerce ist heute das Verkaufsinstrument Nummer eins im B2B-Bereich: Ist Ihr Onlineauftritt diesem gewachsen? In unserer Studie B2B-Einkauf im digitalen Wandel erfahren Sie, welche Aspekte Ihres E-Commerce-Erlebnisses Käufer abschrecken.

Bericht herunterladen


aller B2B-Einkäufer sind beim Online-Einkauf nicht mit ihrer Kundenerfahrung zufrieden.


aller E-Commerce-Websites erfüllen die Erwartungen der B2B-Einkäufer nicht vollständig.


der B2B-Einkäufer schlagen sich wöchentlich mit Fehlern bei Bestellungen herum.

Bieten Sie Ihren B2B-Kunden das Kauferlebnis, das sie sich wünschen

Selbst, wenn Sie glauben, dass Ihr E-Commerce-Shop die Bedürfnisse der Käufer erfüllt, sollten Sie ihnen einen Schritt voraus sein.

Einkäufer besuchen Ihren B2B-Webshop, um zu kaufen – warum ihnen das also schwer machen? Wissen Sie, was sie vom Online-Einkauf abhält?

Wir haben über 1200 B2B-Einkäufer zu ihren Problemen mit B2B-Webshops befragt. Was haben wir herausgefunden? Dass die Einkäufer bei Ihnen (online) kaufen wollen, mehr noch, dass sie eine Beziehung zu Ihnen aufbauen wollen. Für viele gehört die Pflege von Beziehungen zur Job-Beschreibung als E-Commerce-Einkäufer. Und das zahlt sich aus? 84 % haben angegeben, dass sie bei Ihnen kaufen würden, wenn sie das Gefühl hätten, eine gute Beziehung zu Ihnen zu haben – selbst, wenn sie anderswo bessere Konditionen bekämen.

Erhalten Sie Einblick in die gesamte Studie

Normalerweise versuchen professionelle Einkäufer, enge Beziehungen zu potenziellen Lieferanten zu knüpfen, um Vorzugskonditionen zu erhalten, aber unsere Erkenntnisse zeigen, wie eine gute Beziehung die Geschäfte unabhängig von den Bedingungen vorantreibt.

Unser Leitfaden für B2B-Einkäufer führt Sie durch die Herausforderungen, mit denen Einkäufer in E-Commerce-Webshops konfrontiert sind, und bietet Einblicke in den B2B-Kaufprozess, damit Sie Ihren Kunden das bestmögliche Erlebnis bieten können. Eines, das die Kunden an Sie bindet.

Hier erhalten Sie Einblick in die gesamte Studie!

Bestellfehler kosten die Unternehmen im Durchschnitt 1,8 Millionen Dollar pro Jahr

Wie viel kosten Bestellfehler in Ihrem Webshop Ihre Kunden?

Stellen Sie sicher, dass Ihr B2B-Webshop zuverlässig ist. Ihre Kunden werden es Ihnen mit Nachbestellungen danken. Laden Sie den Bericht herunter und werden Sie Teil der Lösung.
Finden sie heraus:

  • Wie wichtig Beziehungen sind, um Umsatzströme zu fördern
  • Wie entscheidend die Zuverlässigkeit für die Kaufbereitschaft von B2B-Kunden ist
  • Ob Sie in der Lage sind, die Herausforderungen zu meistern, mit denen B2B-Einkäufer konfrontiert sind
Bericht kostenlos herunterladen
V8-Errors-stat-b2b-buyer

Pflegen Sie eine gute Beziehung zu Ihren B2B-Einkäufern?

Wie können Sie diese Beziehung auch online aufrechterhalten?

Fast 40 % der B2B-Einkäufer gaben an, dass gute Beziehungen zu den Lieferanten eine der größten Prioritäten für ihre Online-Kauferfahrung sind. Und da die Einkäufer mehr denn je online ausgeben – bis zu zwei Drittel mehr als 2019, das sind bis zu 4,9 Mio. Dollar pro Unternehmen und Jahr – können Sie es sich nicht leisten, durch eine schlecht funktionierende B2B-E-Commerce-Website Verluste zu machen.

Erhalten Sie exklusive Einblicke von über 1200 B2B-Einkäufern über die Bedeutung von Einkaufsbeziehungen und die Kundenerfahrung im E-Commerce. Hier herunterladen

Laden Sie den Bericht herunter

Wissen Sie, was Ihre Kunden wirklich wollen?

Die Studie B2B-Einkauf im digitalen Wandel zeigt die größten Schwierigkeiten auf, mit denen B2B-Einkäufer derzeit konfrontiert sind. Und da immer mehr Einkäufe online getätigt werden, werden Ihnen diese Erkenntnisse dabei helfen, Ihren Kunden genau das zu liefern, was sie brauchen. Erzielen Sie so mehr Nachbestellungen, ein besseres Kauferlebnis und eine bessere Kundenbindung. Wer wünscht sich nicht, dass seine Kunden immer wieder zurückkommen?