SaaS E-Commerce

Mit einer SaaS (Software as a Service) E-Commerce-Plattform reicht Benutzern eine Internetverbindung und ein Computer, um ihren Webshop zu verwalten.

SaaS e-commerce

Eine SaaS E-Commerce-Plattform ist E-Commerce-Software in Form eines cloud-basierten Systems, auf das sich mit jeder Art von Webbrowser zugreifen lässt.

Was ist SaaS?

Software as a Service, auch bekannt als SaaS, ist das Angebot eines Unternehmens, Software als Dienstleistung anzubieten. Beispiele für Unternehmen, die SaaS-Lösungen anbieten, sind Google, Adobe, MailChimp und Microsoft.

Was ist SaaS E-Commerce?

Eine SaaS E-Commerce-Plattform ist E-Commerce-Software in Form eines cloud-basierten Systems, auf das sich mit jeder Art von Webbrowser zugreifen lässt. SaaS E-Commerce ist in der Regel auf Abonnementbasis erhältlich.

Worin unterscheiden sich die traditionelle E-Commerce-Plattform und ein SaaS E-Commerce-System?

Die Suche nach einem (neuen) Webshop kann hoffnungslos erscheinen: Der Webshop soll perfekt in Ihre IT-Landschaft und zu Ihrem Budget passen und muss auf die kurz- und langfristigen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sein.

Die Entscheidung, ob der Webshop in der Cloud oder on-premise gehostet werden soll, lässt sich häufig auf einen entscheidenden Faktor reduzieren: Flexibilität. Viele Unternehmen bleiben der Methode des „klassischen“ On-premise-Hostings treu, da sie es nicht anders kennen und ihr E-Commerce schon immer so läuft. Kostentechnisch betrachtet ist es oft auch transparenter, da die E-Commerce-Kosten vorab bekannt sind.

SaaS E-Commerce mit Hosting in der Cloud stellt sicher, dass Upgrades ohne großen Aufwand möglich sind. Vorhandene Einstellungen Ihres Webshops werden übernommen und müssen somit nach einem Upgrade nicht wieder neu eingerichtet werden. Das alles erhalten Sie ganz einfach für eine monatliche Gebühr.

Was sind die Vorteile von SaaS E-Commerce?

Die wichtigsten Vorteile von SaaS E-Commerce sind:

  • Immer die neuste Software-Version – der wichtigste Vorteil von SaaS E-Commerce. In der Regel veröffentlichen E-Commerce-Plattformen das ganze Jahr hindurch neue Funktionen, damit Kunden ihr Online-Geschäft ausbauen können. Mit einer SaaS E-Commerce-Lösung profitieren Sie von diesen neuen Funktionen, sobald sie verfügbar sind.
  • Monatsabonnement: SaaS E-Commerce wird als monatliches Abo angeboten und ist günstiger als die Anschaffung einer klassischen E-Commerce-Plattform.
  • Einfachere Wartung: Da SaaS E-Commerce vom Anbieter gehostet wird, kümmert sich dieser auch um Wartung, Hosting, Uptime, Performance und Geschwindigkeit der Software. In der Regel werden Upgrades und Updates mit SaaS automatisch durchgeführt, was eine wesentlich einfachere Wartung bedeutet, die Ihrem Unternehmen Zeit und Geld spart. Bei Sana SaaS kümmern wir uns immer um Sicherheit, Upgrades, Hosting und Backups und behalten den Datenverkehr Ihrer Website im Auge.
  • Schnelle Installation: SaaS E-Commerce ist der einfachste Weg, einen Webshop zu eröffnen, denn dieser wird nicht vom User selbst installiert und gewartet. Mit einer SaaS E-Commerce-Plattform ist Ihr Unternehmen in Rekordzeit auf dem Markt.
  • Verbesserte Sicherheit: Dank automatischer Updates ist Ihr SaaS-Webshop immer auf dem neusten Stand und vor Ausfallzeiten, Datenverlust, Hacks und anderen Schwächen geschützt. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sana SaaS Ihnen hilft, Ihr Sicherheitsprobleme in den Griff zu kriegen.

Zu den E-Commerce-Begriffen

Weitere interessante Ressourcen

Alle Ressourcen
Die Vorteile von SaaS: Wie Sana SaaS Flexibilität und Agilität ausgleicht
Blog

Die Vorteile von SaaS: Wie Sana SaaS Flexibilität und Agilität ausgleicht

Artikel lesen
E-Commerce Sicherheit: Wie kann Onlineshop Sicherheit garantiert werden?
Blog

E-Commerce Sicherheit: Wie kann Onlineshop Sicherheit garantiert werden?

Artikel lesen
In 10 Schritten zur erfolgreichen E-Commerce Implementation
Blog

In 10 Schritten zur erfolgreichen E-Commerce Implementation

Artikel lesen