IVT

Erfahren Sie, welche Vorteile IVT durch die Integration des Webshops in ihr Microsoft Dynamics AX hat.

  • Unternehmen der Würth Gruppe
  • Herstellung und Vertrieb von Kunststoffrohren und Bauteilen für das Sanitär- und Heizungshandwerk
  • Verkauf an mehr als 5000 Installateure und Fachhandelspartner

30%

E-Commerce Umsatzanteil

ERP

Microsoft Dynamics AX

2000

Teile im Artikelportfolio

Die Herausforderung

Mit Multi-Channel-Strategie die Effizienz des Vertriebs steigern

IVT arbeitet im Direktvertrieb mit 55 Außendienstmitarbeitern in Deutschland und Österreich, sowie einer weltweit agierenden Exportmannschaft. Durch den Generationenwechsel im Handwerk wurde die Forderung nach einer möglichst direkten Verknüpfung der Warenwirtschaftssysteme immer lauter.

“Kundenbestellungen müssen jederzeit möglich sein. Der Kunde erwartet vielfältige Kommunikationskanäle um situativ den jeweils bequemsten Kontakt zum Lieferanten wählen zu können“ erklärt Richard Geißler, IT Manager bei der IVT. E-Commerce ist einer dieser Kanäle, den das Unternehmen daher stetig ausbauen will, um im Vertrieb noch effektiver zu werden.

Das Projekt

Mitarbeiter und Kunden profitieren von der integrierten E-Commerce Lösung

Durch die hohe Integration in das ERP-System reduzierte sich die Fehlerquote bei der Positionserfassung. Der Auftragsprozess konnte schneller und transparenter für den Kunden gestaltet werden. Auch die Pflege der Shopinhalte hat sich deutlich erleichtert, da alle Daten direkt aus dem ERP-System gezogen werden und aufwändige Schnittstellen überflüssig sind. Auch der Außendienst profitiert vom neuen Webshop. Dieser hat nun mehr Zeit für die Neukundengewinnung zur Verfügung – mit noch viel Potential nach oben.

Das Ergebnis

Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich gemeistert

„Die größte Herausforderung in so einem Projekt ist die zeitliche Verfügbarkeit der internen Projektmitarbeiter. Die Küche soll ja umgebaut werden – und trotzdem muss jeden Tag warmes Essen zur Verfügung stehen“, so Richard Geißler.

Diese Hürde konnte nur durch hohes Engagement des gesamten Unternehmens und des Sana Teams gemeistert werden. Zeit und Kosten blieben so im geplanten Rahmen.

Organisatorische Widerstände konnte das Unternehmen nicht erkennen, da der Webshop bei IVT keinen Konkurrenten, sondern einen Helfer für den Außendienst darstellt. So führte das Unternehmen auch keine Personalreduzierungen durch. Heute liegt der Umsatzanteil der IVT, der durch E-Commerce erzielt wird, bei 30 % und das soll auch in Zukunft noch steigen.

Der Sana Shop ist übersichtlich und intuitiv bedienbar. Durch das moderne responsive Design kommen die Kunden viel besser als mit dem Vorgänger zurecht.

Lesen Sie die Geschichten unserer erfolgreichen Kunden

Alle Ressourcen
IHL Canada
Kundenreferenz

IHL Canada

IHL verwendet Echtzeit-ERP-Daten, um professionellen Einkäufern und Verbrauchern ein reibungsloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle zu ermöglichen.

Mehr erfahren
Locinox
Kundenreferenz

Locinox

Die Integration zwischen Perfion und Sana Commerce spart Locinox wertvolle Zeit und erleichtert den Kunden die Arbeit.

Mehr erfahren
Tewipack
Kundenreferenz

Tewipack

Der SaaS-Webshop von Sana entlastete Tewipack von allen administrativen Aufgaben.

Mehr erfahren

Wollen Sie sehen, wie auch Sie davon profitieren können?

Entdecken Sie unsere 46+ Vorteile Eine personalisierte Demo anfordern