Blog

Personalisiertes E-Mail Marketing - Erzielen Sie traumhafte Öffnungsraten

B2B E-Commerce Tipps, B2B Online-Marketing, Digitale Transformation

Sana Editorial Team März 12, 2018

In einer Welt mit unzähligen Social-Media-Kanälen und einem Mangel an aufregenden neuen Marketing-Methoden klingt E-Mail-Marketing hoffnungslos veraltet. Das ist zum Glück nicht der Fall.

E-Mail-Marketing ist eine der effizientesten und kostengünstigsten Möglichkeiten, um Ihre Kunden zu erreichen. Und Sie können Ihre E-Mails noch wirkungsvoller machen, indem Sie sie so personalisieren, sodass sie perfekt auf Ihre Kunden und deren Interessen zugeschnitten sind.

E-Commerce-Marketing Guide

Was ist personalisiertes E-Mail Marketing und warum ist es wichtig?

Im personalisierten E-Mail-Marketing werden Ihre E-Mails perfekt an die Bedürfnisse Ihrer Kunden angepasst. Das bedeutet, dass Sie nicht eine einzige Nachricht an alle Ihre Abonnenten senden, sondern verschiedene Nachrichten an bestimmte Kundengruppen.

Diese Anpassung erfolgt über sogenannte „Segmente“ in Ihrer Kundendatenbank. Diese Segmente können zum Beispiel basieren auf:

  • dem Standort des Kunden,
  • demografischen Merkmalen,
  • Kaufbeträgen
  • und mehr.

Dies sind nur ein paar Beispiele – es gibt viele andere Möglichkeiten, E-Mails zu personalisieren, und in den meisten Fällen können Sie Daten verwenden, die Ihnen bereits zur Verfügung stehen, die alle in Ihrem ERP gespeichert sind.

Indem Sie Inhalte basierend auf relevanten Variablen anpassen, können Sie E-Mails erstellen, die wirklich zu Ihrer Kunden passen.

Laut Capterra generieren personalisierte E-Mails 18 Mal mehr Umsatz. Aber das ist bei weitem nicht der einzige Vorteil von personalisiertem E-Mail-Marketing.

 

Personalisiertes E-Mail Marketing hat einen fantastischen ROI

30 € für jeden investierten Euro. 

Laut Email on Acid bieten personalisierte E-Mails eine unglaubliche Kapitalrendite und übertreffen Online Search, Display und Social-Media-Marketing. Dies verleiht dem personalisierten E-Mail-Marketing eine überragende Präsenz gegenüber anderen Marketingstrategien.

Und als zusätzlichen Bonus gibt es keine Anzeigenpreise, Druckkosten oder Portogebühren.

 

Personalisierte E-Mails haben eine höhere Click-Through Rate

Wie Sie und Ihr Posteingang wahrscheinlich wissen, gibt es keinen Mangel an Werbe-E-Mails. Bei so viel Konkurrenz um die Aufmerksamkeit der Leser müssen Sie alles tun, um Ihre E-Mail so interessant wie möglich zu gestalten, oder Sie laufen Gefahr, unter den anderer Nachrichten verloren zu gehen.

Und wie machen Sie Ihre E-Mail interessant? Indem sie relevant ist.

Ihre Abonnenten möchten nicht mit irrelevanten und unaufgeforderten Informationen bombardiert werden. Es kann dazu führen, dass sie sich überfordert fühlen und den eingehenden E-Mail-Verkehr nicht mehr kontrollieren können.

Dadurch wird es weniger wahrscheinlich, dass sie positiv auf Ihre Nachrichten reagieren. Durch personalisiertes E-Mail Marketing können Sie Ihren Abonnenten jedoch etwas Kontrolle über ihren Posteingang zurückgeben.

Aus diesem Grund haben personalisierte E-Mails eine Klickrate von 8 %, im Gegensatz zu nur 3 % für nicht zielgerichtete E-Mails.

 

 

Personalisiertes E-Mail Marketing

erhöht die Markenbekanntheit

Durch die Bereitstellung von Marketing-Inhalten, die auf die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten sind, werden Ihre E-Mails nicht nur hervorgehoben.

Personalisierte E-Mails ermutigen Ihre Abonnenten, die Abwehrmechanismen, die sich nach dem Empfang kommerzieller Spam-E-Mails seit Jahren aufgebaut haben, zu verringern und Ihren E-Mails zu vertrauen.

Dies ist eine großartige Grundlage, um Markentreue zu steigern und Wiederholungskäufe zu fördern und vielleicht sogar neue Kunden zu gewinnen. Denn wenn Ihre Kunden Ihrer Nachricht vertrauen, wollen sie sie mit Gleichgesinnten teilen. Laut Hubspot werden zielgerichtete E-Mails um 90 % häufiger weitergeleitet.

Wie Sie im digitalen Zeitalter eine ausgezeichnete Customer Experience bieten

Verbessern Sie Ihren Erfolg mit messbaren Ergebnissen

Die Basis der E-Mail-Marketing-Personalisierung sind Daten: Informationen über Ihre Kunden, die in Ihrem ERP- oder CRM-System gespeichert sind. Jede personalisierte E-Mail generiert viele nützliche Daten, die Ihren Erfolg steigern und Ihnen helfen, Ihre E-Mail Marketing noch besser zu machen.

Sie können beispielsweise sehen, ob Ihre Personalisierung erfolgreich war, indem Sie die Links analysieren, auf die die Empfänger geklickt haben. Wenn Sie eine überdurchschnittliche Klickrate für bestimmte E-Mails erhalten, wissen Sie, dass Sie sich zukünftig an diesem E-Mail Aufbau orientieren können.

In der Zwischenzeit liefert Ihre E-Mail-Abonnentenzahl ein allgemeineres Bild Ihres E-Mail-Marketing-Erfolgs: Wollen die Adressaten Ihre E-Mails weiterhin erhalten? Ein Anstieg der Abmeldungen ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie Ihren Ansatz überdenken und anpassen müssen.

Dies sind nur einige der Metriken, die Ihnen helfen können, Ihr personalisiertes E-Mail-Marketing zu verbessern. Wenn Sie den Daten viel Aufmerksamkeit schenken, können Sie weniger erfolgreiche Taktiken stoppen und Ihre größten Erfolge verdoppeln.

Tauchen Sie tiefer in personalisiertes Marketing ein

Personalisierte E-Mails sind nur der Anfang. Erfahren Sie in unserem On-Demand-Webinar zu personalisiertem Marketing, wie Ihr B2C- oder B2B-Unternehmen von den neuesten Entwicklungen im Bereich Marketing profitieren kann.

 

Welche Vorteile bringt personalisiertes Marketing für Ihr B2B-Unternehmen?

Der ultimative Wegweiser zur personalisierten B2B Customer Journey

Jetzt informieren